Travemünde: Die Tourist-Info zieht um

Neuer Standort für die Tourist-Information: Zur Saison 2020 wird die Besucher-Information der Stadt an die Travepromenade ziehen. Derzeit ist sie im Strandbahnhof untergebracht. Klare Ansage: „Wir müssen ran an den Gast“, sagt Tourismus-Chef Christian Martin Lukas. Jetzt steht fest, dass die Tourist-Information an die Travepromenade ziehen wird – zur Saison 2020. Denn: „Wir werden nicht gefunden“, sagt Lukas. Neugestaltung der Travepromenade Die Tourist-Information wird in einem der drei Gastronomie-Gebäude untergebracht – in dem der Bäckerei Junge. Diese Gebäude werden neu gebaut im Zuge der Frischzellenkur der Travepromenade. Aktuell ist die Tourist-Info im Strandbahnhof untergebracht. Dort wurde sie zur Saison 2006 eröffnet als Welcome Center. Josephine von Zastrow http://www.ln-online.de/Lokales/Luebeck/Travemuende-Die-Tourist-Info-zieht-um

/

Travemünde: Die Tourist-Info zieht um

Neuer Standort für die Tourist-Information: Zur Saison 2020 wird die Besucher-Information der Stadt an die Travepromenade ziehen. Derzeit ist sie im Strandbahnhof untergebracht. Klare Ansage: „Wir müssen ran an den Gast“, sagt Tourismus-Chef Christian Martin Lukas. Jetzt steht fest, dass die Tourist-Information an die Travepromenade ziehen wird – zur Saison 2020. Denn: „Wir werden nicht gefunden“, sagt Lukas. Neugestaltung der Travepromenade Die Tourist-Information wird in einem der drei Gastronomie-Gebäude untergebracht – in dem der Bäckerei Junge. Diese Gebäude werden neu gebaut im Zuge der Frischzellenkur der Travepromenade. Aktuell ist die Tourist-Info im Strandbahnhof untergebracht. Dort wurde sie zur Saison 2006 eröffnet als Welcome Center. Josephine von Zastrow http://www.ln-online.de/Lokales/Luebeck/Travemuende-Die-Tourist-Info-zieht-um

/ No comments

Touristeninformation WAIBLINGEN

TOURIST INFORMATION WAIBLINGEN Das Gestaltungskonzept sowie Planung und Ausführung der neuen Touristeninformation der Stadt Waiblingen wurde von HAUFEKONZEPT umgesetzt. Ziel des Konzeptes ist es, die Identität der Stadt Waiblingen in Raum zu übertragen und mit digitalen und analogen Inhalten erlebbar zu machen. Werte wie Servicequalität und Kulturstärke wurden in eine moderne Designsprache übersetzt. Die Fassade wurde im Rahmen der Neukonzeption komplett saniert. Im Wettbewerbsverfahren setzte sich HAUFEKONZEPT mit einem Konzept durch, das die Touristinformation zum modernen Aushängeschild der kulturstarken Stadt macht. Über eine speziell entwickelte barrierefreie Touchstele können Gäste in Eigenrecherche Hotels, gastronomische Angebote, Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten abgerufen. Über eine Karte wird dabei auch die Region Stuttgart mittransportiert. Auf einer

/

Touristeninformation WAIBLINGEN

TOURIST INFORMATION WAIBLINGEN Das Gestaltungskonzept sowie Planung und Ausführung der neuen Touristeninformation der Stadt Waiblingen wurde von HAUFEKONZEPT umgesetzt. Ziel des Konzeptes ist es, die Identität der Stadt Waiblingen in Raum zu übertragen und mit digitalen und analogen Inhalten erlebbar zu machen. Werte wie Servicequalität und Kulturstärke wurden in eine moderne Designsprache übersetzt. Die Fassade wurde im Rahmen der Neukonzeption komplett saniert. Im Wettbewerbsverfahren setzte sich HAUFEKONZEPT mit einem Konzept durch, das die Touristinformation zum modernen Aushängeschild der kulturstarken Stadt macht. Über eine speziell entwickelte barrierefreie Touchstele können Gäste in Eigenrecherche Hotels, gastronomische Angebote, Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten abgerufen. Über eine Karte wird dabei auch die Region Stuttgart mittransportiert. Auf einer

/ No comments

Brand Space Design Messe Stuttgart

Exclusives Brand Space Design für die Messe Stuttgart. In den Eingangsbereichen Süd und Nord sind unsere After-Work Lounges erfolgreich in Betrieb genommen worden. INFO-SERVICE MODUL Rendering

/

Brand Space Design Messe Stuttgart

Exclusives Brand Space Design für die Messe Stuttgart. In den Eingangsbereichen Süd und Nord sind unsere After-Work Lounges erfolgreich in Betrieb genommen worden. INFO-SERVICE MODUL Rendering

/ Kommentare deaktiviert für Brand Space Design Messe Stuttgart

FLUGHAFEN STUTTGART: Brand Space Design der Gepäckausgabe

T3E2 Flughafen Stuttgart Moderne Airport-Architektur steht für großzügige Räume und bietet Platz für ausgefallene Werbeinstallationen. Hochwertige Produktstandards und innovative Technologien unterstreichen das Profil eines Flughafens. Der Flughafen Stuttgart setzt im Bereich der Gepäckausgabezone und der Gates im Terminal 3 einen hochwertigen Maßstab , bei dem Architektur und Werbung harmonisch zusammenspielen. Neu konzipierte Sichtschutzelemente, hinter denen künftig die Koffer der Gepäckermittlung unsichtbar für die Gäste gelagert und sortiert werden, schaffen dabei für die Fluggäste eine angenehme und freundliche Atmosphäre. Das Gleiche gilt für die Informationsringe und Lichtkonstruktionen, die direkt unter der Decke schweben. Die Aufenthaltsqualität und das Erscheinungsbild des Flughafens Stuttgart ist durch die geplanten Baumaßnahmen deutlich aufgewertet und setzt neue

/

FLUGHAFEN STUTTGART: Brand Space Design der Gepäckausgabe

T3E2 Flughafen Stuttgart Moderne Airport-Architektur steht für großzügige Räume und bietet Platz für ausgefallene Werbeinstallationen. Hochwertige Produktstandards und innovative Technologien unterstreichen das Profil eines Flughafens. Der Flughafen Stuttgart setzt im Bereich der Gepäckausgabezone und der Gates im Terminal 3 einen hochwertigen Maßstab , bei dem Architektur und Werbung harmonisch zusammenspielen. Neu konzipierte Sichtschutzelemente, hinter denen künftig die Koffer der Gepäckermittlung unsichtbar für die Gäste gelagert und sortiert werden, schaffen dabei für die Fluggäste eine angenehme und freundliche Atmosphäre. Das Gleiche gilt für die Informationsringe und Lichtkonstruktionen, die direkt unter der Decke schweben. Die Aufenthaltsqualität und das Erscheinungsbild des Flughafens Stuttgart ist durch die geplanten Baumaßnahmen deutlich aufgewertet und setzt neue

/ Kommentare deaktiviert für FLUGHAFEN STUTTGART: Brand Space Design der Gepäckausgabe

Jupiter Asset Management

Mit dem neuen Jupiter Stand haben wir auf dem Fonds professional Kongress neue  Maßstäbe gesetzt.

/

Jupiter Asset Management

Mit dem neuen Jupiter Stand haben wir auf dem Fonds professional Kongress neue  Maßstäbe gesetzt.

/ Kommentare deaktiviert für Jupiter Asset Management

Touristinformation INGOLSTADT

Eröffnung der neuen Tourist Information am Rathausplatz „Wir freuen uns, dass unser Aushängeschild nun in neuem Glanz erstrahlt!“ Am 27.11.2015 eröffnete die Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH die neue Tourist Information am Rathausplatz (Moritzstraße 19). Mit einem kleinen Festakt wurde das neue Kommunikations- und Servicezentrum

/

Touristinformation INGOLSTADT

Eröffnung der neuen Tourist Information am Rathausplatz „Wir freuen uns, dass unser Aushängeschild nun in neuem Glanz erstrahlt!“ Am 27.11.2015 eröffnete die Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH die neue Tourist Information am Rathausplatz (Moritzstraße 19). Mit einem kleinen Festakt wurde das neue Kommunikations- und Servicezentrum

/ No comments

TOURIST INFOMATION FLUGHAFEN STUTTGART

Nach einem Monat Umbauzeit wurde die neugestaltete Tourist Information des Flughafens Stuttgart wiedereröffnet. Mit neuer Ausstattung und frischer Optik präsentiert sie sich am bisherigen Standort im Terminal 3 auf der Ebene 2 des Stuttgarter Flughafens als gelungene Fortsetzung des erfolgreichen Vorreiters, dem i-Punkt in der Innenstadt. Für die Fluggäste, die Beschäftigten der am Flughafen ansässigen Unternehmen, die Kunden der Fernbuslinien sowie Besucher und Aussteller der Messe Stuttgart ist die Tourist Information Flughafen eine wichtige und attraktive Adresse.  

/

TOURIST INFOMATION FLUGHAFEN STUTTGART

Nach einem Monat Umbauzeit wurde die neugestaltete Tourist Information des Flughafens Stuttgart wiedereröffnet. Mit neuer Ausstattung und frischer Optik präsentiert sie sich am bisherigen Standort im Terminal 3 auf der Ebene 2 des Stuttgarter Flughafens als gelungene Fortsetzung des erfolgreichen Vorreiters, dem i-Punkt in der Innenstadt. Für die Fluggäste, die Beschäftigten der am Flughafen ansässigen Unternehmen, die Kunden der Fernbuslinien sowie Besucher und Aussteller der Messe Stuttgart ist die Tourist Information Flughafen eine wichtige und attraktive Adresse.  

/ Kommentare deaktiviert für TOURIST INFOMATION FLUGHAFEN STUTTGART

Tourist-Info Braunschweig

Service und Information in modernem Auftritt Wir sind stolz auf das Ergebnis. Danke, Braunschweig! Wirtschaftsdezernent Gerold Leppa empfing über 40 geladene Gäste zur Eröffnung der neuen Tourist-Info der Braunschweig Stadtmarketing GmbH am Standort Kleine Burg 14. Er stellte die Innovationen vor, die die Besucher erwarteten. Neben einem neuen barrierefreien Zugang für Menschen mit eingeschränkter Mobilität wurden sowohl die Serviceleistungen als auch die Produktpalette erweitert.Noch lag in den neuen Räumlichkeiten der Tourist-Info ein leichter Geruch von frischer Farbe in der Luft. Um die drei auf 171 Quadratmetern verteilten Themenareale hatten sich über 40 geladene Gäste aus den Bereichen Tourismus, Kultur und Politik versammelt und begutachteten die Details der neuen Tourist-Info. Der

/

Tourist-Info Braunschweig

Service und Information in modernem Auftritt Wir sind stolz auf das Ergebnis. Danke, Braunschweig! Wirtschaftsdezernent Gerold Leppa empfing über 40 geladene Gäste zur Eröffnung der neuen Tourist-Info der Braunschweig Stadtmarketing GmbH am Standort Kleine Burg 14. Er stellte die Innovationen vor, die die Besucher erwarteten. Neben einem neuen barrierefreien Zugang für Menschen mit eingeschränkter Mobilität wurden sowohl die Serviceleistungen als auch die Produktpalette erweitert.Noch lag in den neuen Räumlichkeiten der Tourist-Info ein leichter Geruch von frischer Farbe in der Luft. Um die drei auf 171 Quadratmetern verteilten Themenareale hatten sich über 40 geladene Gäste aus den Bereichen Tourismus, Kultur und Politik versammelt und begutachteten die Details der neuen Tourist-Info. Der

/ No comments

MUSEUMSQUARTIER LÜBECK

Neugestaltung: MUSEUMSQUARTIER LÜBECK Zeitreisen multimedial durch die Jahrhunderte Am Ende des Rundgangs im 1. Obergeschoss können die Besucher in einer Zeitschleuse zentrale Themen des Museumsquartiers auf eine interaktive und multimediale Art und Weise erleben. Auf einer Zeitleiste, die vom Ausgang des Mittelalters bis in die Gegenwart reicht, können sie ausgewählte Themen der Sammlung in Bild, Ton und Text erfahren. Ebenso gibt es die Möglichkeit, Spezialthemen an Computerterminals zu recherchieren. Schließlich kann der Besucher das herausragende Exponat der Mittelaltersammlung – den Greveraden-Altar von Hans Memling – mit zeitgenössischen Visualisierungstechniken in allen Einzelheiten völlig neu betrachten. Hier erfährt der Interessierte Hintergründiges in bislang noch nicht bekanntem Detailreichtum.   Kommunikation pur im Raum.

/

MUSEUMSQUARTIER LÜBECK

Neugestaltung: MUSEUMSQUARTIER LÜBECK Zeitreisen multimedial durch die Jahrhunderte Am Ende des Rundgangs im 1. Obergeschoss können die Besucher in einer Zeitschleuse zentrale Themen des Museumsquartiers auf eine interaktive und multimediale Art und Weise erleben. Auf einer Zeitleiste, die vom Ausgang des Mittelalters bis in die Gegenwart reicht, können sie ausgewählte Themen der Sammlung in Bild, Ton und Text erfahren. Ebenso gibt es die Möglichkeit, Spezialthemen an Computerterminals zu recherchieren. Schließlich kann der Besucher das herausragende Exponat der Mittelaltersammlung – den Greveraden-Altar von Hans Memling – mit zeitgenössischen Visualisierungstechniken in allen Einzelheiten völlig neu betrachten. Hier erfährt der Interessierte Hintergründiges in bislang noch nicht bekanntem Detailreichtum.   Kommunikation pur im Raum.

/ Kommentare deaktiviert für MUSEUMSQUARTIER LÜBECK

Welcome Center Travemünde

Blickpunkt in der Empfangshalle des Bahnhofs ist das neue rund 200 Quadratmeter große Welcome-Center der Lübeck und Travemünde Tourist-Service GmbH. Es bietet ein touristisches Service-Center der Spitzenklasse für die Gäste des Ostseeheilbads und löst das Tourist-Büro an der Strandpromenade im Gebäude Aqua Top ab. „Das neue Welcome-Center im Strandbahnhof ist ein hervorragendes Beispiel für die gehobenen Ansprüche im internationalen touristischen Wettbewerb und den Reisekomfort des 21. Jahrhunderts“, so Lübecks Tourismusdirektor Johann W. Wagner. Das ganzheitliche Konzept bietet neben den persönlichen Beratungs- und Buchungsmöglichkeiten einen Servicebereich mit zwei Internetarbeitsplätzen und einer Lounge. Dort können die Gäste entspannt die Angebote und Broschüren studieren und bei einem gemütlichen Kaffee ihren Urlaubstag planen.  

/

Welcome Center Travemünde

Blickpunkt in der Empfangshalle des Bahnhofs ist das neue rund 200 Quadratmeter große Welcome-Center der Lübeck und Travemünde Tourist-Service GmbH. Es bietet ein touristisches Service-Center der Spitzenklasse für die Gäste des Ostseeheilbads und löst das Tourist-Büro an der Strandpromenade im Gebäude Aqua Top ab. „Das neue Welcome-Center im Strandbahnhof ist ein hervorragendes Beispiel für die gehobenen Ansprüche im internationalen touristischen Wettbewerb und den Reisekomfort des 21. Jahrhunderts“, so Lübecks Tourismusdirektor Johann W. Wagner. Das ganzheitliche Konzept bietet neben den persönlichen Beratungs- und Buchungsmöglichkeiten einen Servicebereich mit zwei Internetarbeitsplätzen und einer Lounge. Dort können die Gäste entspannt die Angebote und Broschüren studieren und bei einem gemütlichen Kaffee ihren Urlaubstag planen.  

/ Kommentare deaktiviert für Welcome Center Travemünde

Tourist Information- Stuttgart

Die touristische Visitenkarte der Region Stuttgart präsentiert sich neu. Nach über einem Jahr Planungsarbeit und knappen drei Monaten Umbauzeit wurde eine der modernsten Tourist-Infos Deutschlands in der Stuttgarter Innenstadt eröffnet.Am 13. September 2011 eröffnete der neugestaltete i-Punkt am alten Standort in der Königstraße 1A seine Pforten. Er präsentiert sich seither den Bewohnern und Besuchern der Region Stuttgart als hochmoderne Anlaufstelle. „Wir haben etwas geschaffen, das bestens zu der pulsierenden Wirtschaftsregion Stuttgart passt“, so Michael Föll, Erster Bürgermeister der Stadt Stuttgart und Vorsitzender der Aufsichtsräte der Stuttgart-Marketing GmbH und Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH.Armin Dellnitz, Geschäftsführer beider Gesellschaften, ergänzt: „Es wurde ein i-Punkt, der überrascht und sich mit der Art

/

Tourist Information- Stuttgart

Die touristische Visitenkarte der Region Stuttgart präsentiert sich neu. Nach über einem Jahr Planungsarbeit und knappen drei Monaten Umbauzeit wurde eine der modernsten Tourist-Infos Deutschlands in der Stuttgarter Innenstadt eröffnet.Am 13. September 2011 eröffnete der neugestaltete i-Punkt am alten Standort in der Königstraße 1A seine Pforten. Er präsentiert sich seither den Bewohnern und Besuchern der Region Stuttgart als hochmoderne Anlaufstelle. „Wir haben etwas geschaffen, das bestens zu der pulsierenden Wirtschaftsregion Stuttgart passt“, so Michael Föll, Erster Bürgermeister der Stadt Stuttgart und Vorsitzender der Aufsichtsräte der Stuttgart-Marketing GmbH und Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH.Armin Dellnitz, Geschäftsführer beider Gesellschaften, ergänzt: „Es wurde ein i-Punkt, der überrascht und sich mit der Art

/ Kommentare deaktiviert für Tourist Information- Stuttgart

LÜBECK

„Wir heißen Sie in unserem Welcome Center am Holstentor herzlich willkommen! Hier finden Besucher und Gäste der Hansestadt in freundlich-hellen Räumen alles, was ihren Besuch in unserer schönen Stadt unvergesslich macht: ausführliche Informationen, schöne Geschenke für die Lieben zu Hause, frischen Kaffee und leckere Snacks.“ Welcome Center In perfekter Lage mit herrlichem Panoramablick auf das Holstentor, die Marien- und Petrikirche finden Sie unser neues Welcome Center. Auf dem Weg von der Autobahn und vom Bahnhof führt Ihr Weg Sie automatisch bei uns vorbei. Parkplätze befinden sich direkt nebenan im Parkhaus (Possehlstraße). Vor dem Haus befinden sich zwei Kurzzeitparkplätze (eine halbe Stunde). Innen ist alles ganz auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet: Im

/

LÜBECK

„Wir heißen Sie in unserem Welcome Center am Holstentor herzlich willkommen! Hier finden Besucher und Gäste der Hansestadt in freundlich-hellen Räumen alles, was ihren Besuch in unserer schönen Stadt unvergesslich macht: ausführliche Informationen, schöne Geschenke für die Lieben zu Hause, frischen Kaffee und leckere Snacks.“ Welcome Center In perfekter Lage mit herrlichem Panoramablick auf das Holstentor, die Marien- und Petrikirche finden Sie unser neues Welcome Center. Auf dem Weg von der Autobahn und vom Bahnhof führt Ihr Weg Sie automatisch bei uns vorbei. Parkplätze befinden sich direkt nebenan im Parkhaus (Possehlstraße). Vor dem Haus befinden sich zwei Kurzzeitparkplätze (eine halbe Stunde). Innen ist alles ganz auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet: Im

/ No comments

AMPEGA INVESTMENT

Ampega Investment auf dem Fondskongress in Mannheim Der Stand der AmpegaGerling Investment GmbH erschien in diesem Jahr zum ersten Mal im neuen Gewand. Die Aufgabe bestand in der Konzeption eines Reihenstands, der genügend Raum für das persönliche Gespräch bot. Gleichzeitig sollte er aber auch durch seine Offenheit und interaktiven Module zum Blickfang werden.

/

AMPEGA INVESTMENT

Ampega Investment auf dem Fondskongress in Mannheim Der Stand der AmpegaGerling Investment GmbH erschien in diesem Jahr zum ersten Mal im neuen Gewand. Die Aufgabe bestand in der Konzeption eines Reihenstands, der genügend Raum für das persönliche Gespräch bot. Gleichzeitig sollte er aber auch durch seine Offenheit und interaktiven Module zum Blickfang werden.

/ No comments

GRÖMITZ

Hell, freundlich, modern: In diesem Ambiente dürften sich die Gäste in der neuen Tourist-Information am Seebrückenvorplatz wohlfühlen. Dieses Kleinod direkt an der Strandpromenade in Grömitz entstand in Jahr 2014. Das Design ist abgestimmt auf den Stand und das Meer. Frisch und gemütlich ist es, doch zugleich auch stylish und zeitgemäß. An vier Beratungsarbeitsplätzen wird optimaler Service garantiert. Im Merchandising-Shop findet sind Allerlei aus der Region. Dies ist rundum ein gelungenes und schönes Projekt, auf das wir sehr stolz sind.

/

GRÖMITZ

Hell, freundlich, modern: In diesem Ambiente dürften sich die Gäste in der neuen Tourist-Information am Seebrückenvorplatz wohlfühlen. Dieses Kleinod direkt an der Strandpromenade in Grömitz entstand in Jahr 2014. Das Design ist abgestimmt auf den Stand und das Meer. Frisch und gemütlich ist es, doch zugleich auch stylish und zeitgemäß. An vier Beratungsarbeitsplätzen wird optimaler Service garantiert. Im Merchandising-Shop findet sind Allerlei aus der Region. Dies ist rundum ein gelungenes und schönes Projekt, auf das wir sehr stolz sind.

/ Kommentare deaktiviert für GRÖMITZ

GLOBAL ACT

Markenraum pur für eines der führenden Immobilienunternehmen aus Köln auf der DKM Dortmund.

/

GLOBAL ACT

Markenraum pur für eines der führenden Immobilienunternehmen aus Köln auf der DKM Dortmund.

/ Kommentare deaktiviert für GLOBAL ACT

OSTSEE LOUNGEs entlang der Ostee Küste

Ein Beachlounge-Konzept wird an den Ostseeküsten gebaut. Ostsee-Lounges: Grömitz, Travemünde, Scharbeutz, Neustadt, Großenbrode, Heiligenhafen Mit viel Erfolg wird seit 2007 unser Konzept der Ostsee-Lounge umgesetzt. Erstmalig wurde entlang der schleswig-holsteinischen Küsten eine Bebauung der Strände erlaubt! Unser „Strandmöbel“-Konzept hat sich bewährt. So sind die ersten Lounges in Scharbeutz und Grömitz erfolgreich in Betrieb genommen worden und weitere sind in Planung. Unser Konzept wird seither kontinuierlich weiterentwickelt und kann natürlich auch Ihren Wünschen angepasst werden.

/

OSTSEE LOUNGEs entlang der Ostee Küste

Ein Beachlounge-Konzept wird an den Ostseeküsten gebaut. Ostsee-Lounges: Grömitz, Travemünde, Scharbeutz, Neustadt, Großenbrode, Heiligenhafen Mit viel Erfolg wird seit 2007 unser Konzept der Ostsee-Lounge umgesetzt. Erstmalig wurde entlang der schleswig-holsteinischen Küsten eine Bebauung der Strände erlaubt! Unser „Strandmöbel“-Konzept hat sich bewährt. So sind die ersten Lounges in Scharbeutz und Grömitz erfolgreich in Betrieb genommen worden und weitere sind in Planung. Unser Konzept wird seither kontinuierlich weiterentwickelt und kann natürlich auch Ihren Wünschen angepasst werden.

/ Kommentare deaktiviert für OSTSEE LOUNGEs entlang der Ostee Küste

MAX.XS FINANCIAL SERVICES AG

Auf der DKM 2011 präsentierte sich die max.xs financial services AG mit einem neuen Messestand, den wir designt und entwickelt hatten.

/

MAX.XS FINANCIAL SERVICES AG

Auf der DKM 2011 präsentierte sich die max.xs financial services AG mit einem neuen Messestand, den wir designt und entwickelt hatten.

/ Kommentare deaktiviert für MAX.XS FINANCIAL SERVICES AG

BARING ASSET MANAGEMENT GMBH

Der neue Messestand der Baring Asset Management GmbH wurde auf der Metzler Expo 2009 zum ersten Mal als 20-Quadratmeter-Eckstand eingesetzt. Die Aufgabe bestand in der Konzeption eines Stands, der sowohl als Eck- als auch als Reihenstand gebaut werden konnte. Dabei sollte er auch genügend Raum für das persönliche Gespräch bieten. Natürlich bot der Stand schließlich ausreichend Stauraum und war entsprechend der Barings Corporate Design Guidelines gestaltet.

/

BARING ASSET MANAGEMENT GMBH

Der neue Messestand der Baring Asset Management GmbH wurde auf der Metzler Expo 2009 zum ersten Mal als 20-Quadratmeter-Eckstand eingesetzt. Die Aufgabe bestand in der Konzeption eines Stands, der sowohl als Eck- als auch als Reihenstand gebaut werden konnte. Dabei sollte er auch genügend Raum für das persönliche Gespräch bieten. Natürlich bot der Stand schließlich ausreichend Stauraum und war entsprechend der Barings Corporate Design Guidelines gestaltet.

/ Kommentare deaktiviert für BARING ASSET MANAGEMENT GMBH

BAHOFOOD

Unter dem Motto „Made in Germany” präsentiert sich bahofood auf dem Gemeinschaftsstand NRW mit seinen starken Marken und der Weltpremiere von Krauts und croqies.

/

BAHOFOOD

Unter dem Motto „Made in Germany” präsentiert sich bahofood auf dem Gemeinschaftsstand NRW mit seinen starken Marken und der Weltpremiere von Krauts und croqies.

/ Kommentare deaktiviert für BAHOFOOD

AMPEGA INVESTMENT

AMPEGA INVESTMENT auf dem Fondskongress in Mannheim Der Stand von AmpegaGerling Investment erschien in diesem Jahr zum ersten Mal in neuem Gewand. Die Aufgabe bestand in der Konzeption eines Reihenstandes, der genügend Raum für das persönliche Gespräch bietet, aber auch durch seine Offenheit und internaktivem Module zum Blickfang wird.

/

AMPEGA INVESTMENT

AMPEGA INVESTMENT auf dem Fondskongress in Mannheim Der Stand von AmpegaGerling Investment erschien in diesem Jahr zum ersten Mal in neuem Gewand. Die Aufgabe bestand in der Konzeption eines Reihenstandes, der genügend Raum für das persönliche Gespräch bietet, aber auch durch seine Offenheit und internaktivem Module zum Blickfang wird.

/ No comments

OLYMPIA REISEN

OLYMPIA-REISEN GmbH auf der Internationalen Tourismus Börse in Berlin. Reisen Sie mit uns … so weit der Osten reicht. Unter diesem Motto haben wir in konventioneller Bauweise den Messeauftritt der Olympia-Reisen GmbH konsequent in Rot umgesetzt.

/

OLYMPIA REISEN

OLYMPIA-REISEN GmbH auf der Internationalen Tourismus Börse in Berlin. Reisen Sie mit uns … so weit der Osten reicht. Unter diesem Motto haben wir in konventioneller Bauweise den Messeauftritt der Olympia-Reisen GmbH konsequent in Rot umgesetzt.

/ Kommentare deaktiviert für OLYMPIA REISEN

SCHLESWIG-HOLSTEIN

Das Bundesland Schleswig-Holstein auf der ITB Die ITB ist die weltweit führende Fachmesse der internationalen Tourismuswirtschaft. Blickfang des Schleswig-Holstein-Stands war das Mega-Panorama des Roten Kliffs auf der Nordseeinsel Sylt. „Über täglich wechselnde Dekorationselemente und einzigartige Strandkörbe haben wir jede unserer drei Zielgruppen auf ganz besondere Weise angesprochen“, so Armin Dellnitz, Geschäftsführer der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TASH). Auf der ca.100 Quadratmeter großen Restaurantebene waren die Fachbesucher bestens aufgehoben. Zusammen mit der Damp Touristik verwöhnte der DEHOGA Hotel- und Gaststättenverband Schleswig-Holstein als Sponsor Aussteller, Fachbesucher und Gäste hier nach dem Motto „Schleswig-Holstein is(s)t lecker“ rund um das Jahresthema Rind. (Zitat: DEHOGA Schleswig-Holstein) Mit sehr positiver Resonanz des Kunden und der Messebesucher wurde unser

/

SCHLESWIG-HOLSTEIN

Das Bundesland Schleswig-Holstein auf der ITB Die ITB ist die weltweit führende Fachmesse der internationalen Tourismuswirtschaft. Blickfang des Schleswig-Holstein-Stands war das Mega-Panorama des Roten Kliffs auf der Nordseeinsel Sylt. „Über täglich wechselnde Dekorationselemente und einzigartige Strandkörbe haben wir jede unserer drei Zielgruppen auf ganz besondere Weise angesprochen“, so Armin Dellnitz, Geschäftsführer der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TASH). Auf der ca.100 Quadratmeter großen Restaurantebene waren die Fachbesucher bestens aufgehoben. Zusammen mit der Damp Touristik verwöhnte der DEHOGA Hotel- und Gaststättenverband Schleswig-Holstein als Sponsor Aussteller, Fachbesucher und Gäste hier nach dem Motto „Schleswig-Holstein is(s)t lecker“ rund um das Jahresthema Rind. (Zitat: DEHOGA Schleswig-Holstein) Mit sehr positiver Resonanz des Kunden und der Messebesucher wurde unser

/ Kommentare deaktiviert für SCHLESWIG-HOLSTEIN

SAL. OPPENHEIM FONDS TRUST

Bereits zum dritten Mal sind wir für den Messestand der Sal. Oppenheim Fonds Trust GmbH verantwortlich. Der Messestand gehört trotz der standardisierten Grundfläche von neun Quadratmetern zu den Blickfängen des Fondskongress. Im Rahmen eines durchdachten Raumkonzeptes kommen an diesem Stand hochwertige Materialen, ein wieder zu verwendendes Systemgerüst und ein außergewöhnliches Lichtkonzept zum Einsatz.

/

SAL. OPPENHEIM FONDS TRUST

Bereits zum dritten Mal sind wir für den Messestand der Sal. Oppenheim Fonds Trust GmbH verantwortlich. Der Messestand gehört trotz der standardisierten Grundfläche von neun Quadratmetern zu den Blickfängen des Fondskongress. Im Rahmen eines durchdachten Raumkonzeptes kommen an diesem Stand hochwertige Materialen, ein wieder zu verwendendes Systemgerüst und ein außergewöhnliches Lichtkonzept zum Einsatz.

/ Kommentare deaktiviert für SAL. OPPENHEIM FONDS TRUST

K1 SPORTHOTEL

Neugestaltung des K1 Sporthotel in Oberwiesenthal  

/

K1 SPORTHOTEL

Neugestaltung des K1 Sporthotel in Oberwiesenthal  

/ Kommentare deaktiviert für K1 SPORTHOTEL

SCHLESWIG-HOLSTEIN – GRÜNE WOCHE

Das Bundesland Schleswig-Holstein auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin Im Rahmen der Neukonzeption der Schleswig-Holstein-Halle auf der IGW haben wir den Messestand mit einfachen, aber wirkungsvollen Mitteln umgesetzt. Besonders gelungen ist die Einbindung in das maritime Messegesamtkonzept, was die Attraktivität des Stands erhöht“, so Armin Dellnitz, Geschäftsführer der TASH. Über Holzstege werden die Besucher zu den Strandkörben am Tourismusstand Schleswig-Holstein, Design HAUFEKONZEPT, geführt. Blickfang ist der fünf mal fünfzehn Meter große beleuchtete Bilderrahmen, durch den die Besucher das Urlaubsland betreten. Was man zwischen Flensburg und Fehmarn, Helgoland und Husum alles erleben und entdecken kann, erfahren die Besucher bei den touristischen Partnern des Urlaubslands Schleswig-Holstein. Am Messestand vertreten sind die

/

SCHLESWIG-HOLSTEIN – GRÜNE WOCHE

Das Bundesland Schleswig-Holstein auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin Im Rahmen der Neukonzeption der Schleswig-Holstein-Halle auf der IGW haben wir den Messestand mit einfachen, aber wirkungsvollen Mitteln umgesetzt. Besonders gelungen ist die Einbindung in das maritime Messegesamtkonzept, was die Attraktivität des Stands erhöht“, so Armin Dellnitz, Geschäftsführer der TASH. Über Holzstege werden die Besucher zu den Strandkörben am Tourismusstand Schleswig-Holstein, Design HAUFEKONZEPT, geführt. Blickfang ist der fünf mal fünfzehn Meter große beleuchtete Bilderrahmen, durch den die Besucher das Urlaubsland betreten. Was man zwischen Flensburg und Fehmarn, Helgoland und Husum alles erleben und entdecken kann, erfahren die Besucher bei den touristischen Partnern des Urlaubslands Schleswig-Holstein. Am Messestand vertreten sind die

/ No comments